Generische Selektoren
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Im Inhalt suchen

Binance Review + Meinungen (2022) | Sicher und schnell? | Reportlab.org

LogoNameTickerUnser RangMehr InformationenKaufen Sie diese Münze
etoro LogoChesapeake EnergieCHK

★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoEthereumETH

★★★★★

Ethereum kaufen
etoro LogoBinance-MünzeETH

★★★★★

Binance-Münze kaufen
etoro LogoTetherETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoSolanaETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoXRPETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin
etoro LogoCardanoETH

★★★★★

Comprar Bitcoin

Binance Bewertung

Binance ist derzeit eine der beliebtesten Krypto-Börsen. Hinzu kommt das wachsende Interesse an Kryptowährungen. Dies ist daher einer der Gründe, warum Binance zunehmend diskutiert und in verschiedenen Rezensionen positiv hervorgehoben wird. Darüber hinaus hat Binance nicht weniger als 25 Millionen Nutzer weltweit und ist damit das größte Unternehmen der Welt. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen mehr über die Zuverlässigkeit, Möglichkeiten und Vorteile dieses Krypto-Brokers erzählen. Wir hoffen, Sie auf diese Weise ausreichend informieren und die Frage beantworten zu können: "Wie funktioniert Binance?

Wie sind die Binance-Erfahrungen?

Wenn wir uns die Erfahrungen mit Binance in verschiedenen Binance-Bewertungen ansehen, können wir feststellen, dass die meisten Kunden sehr zufrieden sind. Zum Beispiel haben alle Nutzer Zugang zu den gleichen Funktionen, Sie können Krypto über iDeal kaufen und Sie können eine benutzerfreundliche Plattform nutzen. Darüber hinaus bietet Binance sogar Lehrmaterial für Anfänger und fortgeschrittene Anleger über Kryptowährungen und was sie genau beinhalten. Auf diese Weise können Sie sich besser über die verschiedenen Arten von Kryptowährungen informieren und wissen, worauf Sie achten müssen. Außerdem können wir sagen, dass die meisten Menschen der Plattform sehr positiv gegenüberstehen, da die Zahl der Nutzer jedes Jahr exponentiell ansteigt.

Vorteile

  • Schnelle Verarbeitung von Transaktionen;
  • Niedrige Transaktionskosten;
  • Praktische Binance-App verfügbar;
  • Neue Funktionen werden regelmäßig hinzugefügt;
  • Gute Sicherheit;
  • Große Auswahl an Altcoins;
  • Die Gemeinschaft hat Einfluss darauf, welche Kryptowährungen angeboten werden;
  • Sehr gute Kommunikation zwischen Nutzer und Anbieter;

Benachteiligungen

  • Sie zahlen relativ hohe Abhebungsgebühren;
  • Für unerfahrene Anleger etwas weniger klar;
  • Telefonisch nicht erreichbar;

Ist Binance Betrug: Zuverlässigkeit und Sicherheit

Für große Handelsplattformen wie Binance sind Sicherheit und Zuverlässigkeit sehr wichtig. Über die Zuverlässigkeit brauchen wir nicht zu diskutieren, denn sie wurde in den letzten Jahren durch den Anstieg der Nutzerzahlen stark untermauert. Es ist jedoch wichtig zu wissen, was die Plattform in Bezug auf ihre Sicherheit unternimmt.

Nach mehreren Cyberangriffen in der Vergangenheit hat Binance immer noch gezeigt, dass seine Sicherheit optimal ist. Der Schutz der Nutzer und ihrer Kryptowährungen hat daher bei Binance höchste Priorität. Dies ist ein Signal an die Konkurrenz, die viel von diesem Krypto-Broker lernen könnte. Sie tun alles, was in ihrer Macht steht, um Hacker fernzuhalten - dazu gleich mehr.

Wie sieht es mit der Regulierung und Lizenzierung von Binary aus?

Auch wenn es noch wenig Regulierung und Lizenzen für Kryptowährungen gibt, ist Binance dennoch vertrauenswürdig genug für jeden Anleger. Allerdings hat die SEC (Securities and Exchange Commission) in Amerika ihre Zweifel. Daher hat Binance eine spezielle Website für US-Anleger entwickelt, die alle von der SEC festgelegten Standards und Vorschriften erfüllt. Dies zeigt, dass Binance den Handel mit Kryptowährungen für jeden möglich machen will, und zwar auf sichere und regulierte Weise.

Binance arbeitet sehr hart daran, verschiedene Lizenzen in verschiedenen Ländern zu erhalten, aber im Moment sind die Gesetze und Vorschriften in den meisten Ländern noch nicht so weit entwickelt. Daher werden von Zeit zu Zeit unabhängige Untersuchungen von verschiedenen Agenturen durchgeführt. So wurde die Krypto-Börse beispielsweise von der CER unabhängig untersucht und erhielt satte 9,36 von 10 Punkten. Die Untersuchungen dieser Organisation befassen sich hauptsächlich mit der Solvenz, Liquidität und Sicherheit einer bestimmten Plattform. Das Ergebnis der Studie zeigt also, dass Binance in all diesen Bereichen extrem gut abschneidet.

Verwendung von SSL-Verschlüsselung

Neben der Lizenzierung und Regulierung ist die technische Sicherheit von Krypto-Plattformen vielleicht sogar noch wichtiger. Schließlich handelt es sich um digitale Währungen, die natürlich entsprechend geschützt werden müssen. Aus diesem Grund verwendet Binance eine SSL-Verschlüsselung. Mit seinen 25 Millionen Nutzern wird eine Menge Datenverkehr zwischen Nutzer und Anbieter ausgetauscht und dank der SSL-Technologie wird dieser gesamte Verkehr verschlüsselt übertragen. Das macht das Senden von Transaktionen viel sicherer. Sie erkennen eine Website mit SSL-Verschlüsselung an der URL, die mit 'https://' beginnt.

Binance beschränkt sich nicht auf den Einsatz von SSL-Technologie. So hat die Krypto-Börse ein KI-System implementiert, das alle ein- und ausgehenden Transaktionen überwacht. Dies ermöglicht die Erkennung von verdächtigen Situationen und ein sofortiges Eingreifen im Falle von Mala-fide-Aktivitäten. So kann das System beispielsweise einen Kontohack erkennen und eine Abhebung blockieren, um sicherzustellen, dass das Geld und die Kryptowährung der Nutzer auf ihren Konten sicher sind.

Aus all diesen Fakten können wir schließen, dass die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Binance optimal ist. Als Nutzer müssen Sie sich also keine Sorgen um Ihr Geld und Ihre Kryptowährung machen.

Wie erstellt man ein Konto bei Binance?

Die Einrichtung eines Kontos bei Binance ist ganz einfach und in wenigen Minuten erledigt. Folgen Sie den nachstehenden Schritten, um ein Konto bei der Kryptobörse zu eröffnen und sofort mit Kryptowährungen handeln zu können:

  1. Besuchen Sie die Website von Binance über hier klicken
  2. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Registrieren' in der oberen rechten Ecke;
  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und denken Sie sich ein sicheres Passwort aus;
  4. Vervollständigen Sie Ihr Konto, indem Sie einen Benutzernamen wählen;
  5. Stimmen Sie den Bedingungen zu, um den Registrierungsprozess abzuschließen und bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind;
  6. Verifizieren Sie Ihr Konto, indem Sie die Bestätigungs-E-Mail bestätigen;
  7. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben jetzt ein Binance-Konto und können sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden;

Nachdem Sie nun ein Konto bei Binance eröffnet haben, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden. Sobald Sie in Ihrem Konto sind, werden Sie aufgefordert, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren. Dies ermöglicht es Ihnen, Transaktionen sicher durchzuführen. Bei jeder Transaktion wird überprüft, ob Sie tatsächlich derjenige sind, der die Transaktion durchführt. Sie können dies mit 'Google Auth' oder 'SMS Auth' tun.

Kontoübersicht

Die Einrichtung eines Binance-Kontos ist völlig kostenlos und es sind keine anderen Kontotypen verfügbar. Das ist natürlich großartig, denn so kann jeder die gleichen Tools und Funktionalitäten nutzen. Allerdings bietet Binance verschiedene Dienstleistungen an. Jeder Nutzer kann diese Dienste ebenfalls in Anspruch nehmen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Deshalb möchten wir Ihnen kurz mehr über diese Dienste erzählen und was sie genau beinhalten.

Krypto kaufen

Der Hauptdienst, für den Binance bekannt ist, ist der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Damit haben sie 2017 begonnen und ihre Plattform im Laufe der Zeit erweitert und optimiert. Heutzutage wird die Krypto-Börse immer noch weiterentwickelt und es werden ständig neue Kryptowährungen hinzugefügt.

Binance arbeitet außerdem mit Plattformen von Drittanbietern zusammen, die Fiat-Geld in Kryptowährungen umwandeln können. Das bedeutet, dass Sie Geld von Ihrem Bankkonto z.B. in Bitcoin umwandeln können. Dann wird die Kryptowährung an Ihre Binance-Brieftasche gesendet und sicher aufbewahrt.

Binance verdienen

Möchten Sie zusätzliche Renditen auf Ihre Kryptowährungen erzielen? Dann können Sie von Binance Earn Gebrauch machen. Damit erzielen Sie mehr Rendite auf die Kryptowährungen, die Sie halten (halten). Hier gibt es einen Unterschied zwischen Flexible Savings und Locked Savings. Flexible Savings ermöglicht es Ihnen, die Kryptowährung flexibel zu halten und sie jederzeit abzuheben. Entscheiden Sie sich für Locked Savings? Dann halten Sie die Kryptowährung für eine bestimmte Zeitspanne. Dafür erhalten Sie dann in der Regel mehr Zinsen, aber Sie können die Kryptowährung in der Zwischenzeit nicht abheben. Treffen Sie daher immer eine wohlüberlegte Wahl.

Binance Karte

Möchten Sie mit den Kryptowährungen in Ihrer Binance-Brieftasche Einkäufe tätigen? Dann können Sie die Binance-Debitkarte beantragen. Die Debitkarte ist völlig kostenlos und Sie zahlen keine zusätzlichen Gebühren für Transaktionen. Mit der Binance-Karte können Sie in Geschäften und Online-Shops, die VISA akzeptieren, einkaufen. Auf diese Weise können Sie in Geschäften mit Kryptowährungen bezahlen. Ein großer Vorteil ist, dass Sie auf alle Ihre Einkäufe ein Cashback von bis zu 8% erhalten können. Das Cashback wird dann in BNB (Binance Coins) ausgezahlt und direkt in Ihre Binance-Geldbörse eingezahlt.

Binance-Zahlungsmethoden

In der Vergangenheit konnten Sie nur mit iDeal Geld auf Binance einzahlen und dann nur Bitcoin und Ethereum kaufen. Danach konnten Sie natürlich BTC und ETH mit anderen Kryptowährungen handeln, aber heutzutage ist das viel einfacher.

Von nun an können Sie Kryptowährung über verschiedene Zahlungsmethoden kaufen. Es funktioniert fast genauso wie der Kauf eines T-Shirts oder etwas Ähnlichem über einen Webshop. Sie wählen eine Kryptowährung aus, entscheiden, für wie viele Euro Sie sie kaufen möchten und führen dann eine Transaktion durch. Sobald die Transaktion überwiesen ist, erhalten Sie die von Ihnen gewählte Kryptowährung in einer bestimmten Menge, je nachdem, wie viel Sie eingezahlt haben. Anschließend können Sie auf der Binance-Plattform frei handeln.

Bei Binance stehen Ihnen mehrere Zahlungsmethoden zur Verfügung, die Sie zum Kauf von Kryptowährungen verwenden können. Im Folgenden gehen wir kurz auf die Optionen für Niederländisch und die entsprechenden Binance-Gebühren ein, die für die Transaktion anfallen:

Zahlungsmethode: Gebühr:
VISA / Mastercard 1,8%
Sofort 2%
iDeal €1,30
SEPA bankoverschrijving 0%

Geld aufzeichnen bei Binance

Haben Sie Kryptowährungen über Binance verkauft? Dann können Sie sich diese ganz einfach auszahlen lassen, indem Sie eine Auszahlung beantragen. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden, mit denen Sie sich das Geld auszahlen lassen können. Wir empfehlen Ihnen, die SEPA-Methode zu verwenden. Dies ist eine spezielle Methode für schnelle Überweisungen zwischen Bankkonten im SEPA-Raum.

Angebote bei Binance

Das Angebot von Binance besteht hauptsächlich aus Kryptowährungen. Hier haben Sie als Nutzer die Wahl aus mehr als 150 verschiedenen Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Ethereum, Ripple und viele mehr. Darüber hinaus können wir Kryptowährungen in verschiedene Arten von Börsen unterteilen, nämlich:

  • Optionen handeln
  • Krypto-Währung
  • Aktienmünzen (Bruchteile von Aktien)

Darüber hinaus hat Binance seine eigene Kryptowährung namens BNB (Binance Coin). Alle Kryptowährungen werden über die Binance-Blockchain gehandelt, die 1,4 Millionen Transaktionen pro Sekunde für nur 0,1% Handelskommission verarbeiten kann.

Kundenbetreuung

Binance bietet all seinen Nutzern einen umfassenden Einsteigerleitfaden und beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen sehr umfassend. Es ist also alles klar und deutlich erklärt. Sollte es dennoch einmal ein Problem geben? Dann können Sie sich an den Binance-Support wenden. Ein paar Beispiele dafür, wie Sie Binance erreichen können, sind über Twitter, Telegram, E-Mail oder über ein sogenanntes Ticket. Ein Ticket zu senden, ist oft die naheliegendste Option, da Sie es so spezifisch gestalten können, wie Sie möchten. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre Frage an die richtige Abteilung weitergeleitet wird. Darüber hinaus erhalten Sie in der Regel sehr schnell eine Antwort.

Fazit über Binance Bewertung

Nach der Lektüre dieses Binance Testberichts haben Sie hoffentlich eine bessere Vorstellung von dieser Kryptobörse. Wir können feststellen, dass diese Plattform mit 25 Millionen Nutzern die größte der Welt ist. Werden Sie der nächste neue Nutzer von Binance oder sind Sie noch auf der Suche nach einer anderen Kryptobörse? Machen Sie vorab einen Vergleich verschiedener Broker, indem Sie den Komparator auf dieser Seite verwenden. Auf diese Weise erfahren Sie, worin die Unterschiede zwischen bestimmten Brokern bestehen und können dann eine fundierte Entscheidung treffen.


★★★★★
Reportlab Bewertung

★★★★★
Reportlab Bewertung

★★★★★
Reportlab Bewertung
Mehr erfahrenMehr erfahren (Rezension)Mehr erfahren (Rezension)
Gebühren
$0
Pro Handel
Gebühren
$0
Pro Handel
Gebühren
$0
Pro Handel
Mindesteinlage
$50
Mindesteinlage
$50
Mindesteinlage
$50
Werbung
$50 – $5.000
Bedingungen prüfen
Werbung
1 kostenlose Aktie
Bedingungen prüfen
Werbung
1 kostenlose Aktie
Bedingungen prüfen

Häufig gestellte Fragen

Der sicherste und einfachste Weg, Binance Exchange zu kaufen, ist die Nutzung eines regulierten Brokers wie eToro. Sie können ein Konto auf der Plattform eröffnen, eine Einzahlung vornehmen und diese Anlage in weniger als 5 Minuten kaufen.

Eine andere Möglichkeit ist die Nutzung einer regulierten Börse wie Binance oder Coinbase. Sie können bei diesen Börsen ein Konto eröffnen und mit dem Kauf oder Handel beginnen. ?

Sie werden zunächst einen lizenzierten Broker finden wollen, der Binance Exchange unterstützt. eToro zum Beispiel ermöglicht Ihnen Investitionen in diesen Vermögenswert bereits ab $25 und berechnet Ihnen nur den Spread.

Eine andere Möglichkeit ist die Nutzung einer regulierten Börse wie Binance oder Coinbase. Sie können bei diesen Börsen ein Konto eröffnen und mit dem Kauf oder Handel beginnen. ?

Wie bei jedem anderen Vermögenswert gibt es auch beim Kauf von Binance ein gewisses Risiko. Daher sollten Sie den Markt studieren und eine Entscheidung treffen, die auf Ihrer finanziellen Situation und dem Risiko, das Sie bereit sind einzugehen, basiert.

Alle Kryptowährungen sind von Natur aus volatil. Das ist auch bei Binance Exchange nicht anders. Der Kurs schwankt innerhalb kurzer Zeiträume dramatisch. Wenn sich der Markt also gegen Sie wendet, werden Sie am Ende einen Verlust erleiden. Daher ist es am besten, nur kleine Beträge in diesen digitalen Vermögenswert zu investieren.

Sie können mit Binance handeln, indem Sie zunächst ein Konto bei einer regulierten Plattform eröffnen und eine Einzahlung in US-Dollar vornehmen. Suchen Sie dann nach Binance und wählen Sie einen Kauf- oder Verkaufsauftrag aus - je nachdem, ob Sie glauben, dass der Wert des Krypto-Assets steigen oder fallen wird. Wenn Sie auf Binance richtig spekuliert haben, werden Sie einen Gewinn erzielt haben. Die Höhe Ihres Handelsgewinns hängt letztlich von Ihrem Einsatz ab und davon, um wie viel Prozent Ihre Position gewachsen ist.

Um Ihre Binance Exchange-Investition zu verkaufen, können Sie sich bei Ihrem Maklerkonto anmelden und sich direkt aus Ihrem Portfolio auszahlen lassen. Wenn Sie die Token anderswo gelagert haben, müssen Sie sie zunächst auf eine Drittbörse übertragen.

Coinbase gilt auch als die beste Binance-Handelsplattform für Anfänger. Allerdings zahlen Sie eine Standardprovision von 1,49% pro Slide und eine Debit-/Kreditkartengebühr von 3,99%. eToro hingegen ist ebenfalls eine top bewertete Plattform für Anfänger, die allerdings deutlich niedrigere Gebühren verlangt. Zum Beispiel gibt es keine Gebühren für die Einzahlung mit einer Debit-/Kreditkarte und Sie müssen nur den Spread beim Handel mit Binance Exchange decken.

Teilen Sie diese Informationen
Teilen auf facebook
Facebook
Teilen auf twitter
Twitter
Freddy Agard
Freddy Agard

Freddy Agard schreibt täglich über Finanzprodukte und ist insbesondere auf die Aktienmärkte spezialisiert. Er erzählt Ihnen gerne mehr und genießt es, komplexe Sachverhalte auf überschaubare und verständliche Informationen zu reduzieren. Haben Sie Fragen? Hinterlassen Sie einen Kommentar am Ende der Seite!

etoro Logo

Unser Ergebnis
★★★★★

degiro-Logo

Unser Ergebnis
★★★★★

freedom finance logo

Unser Ergebnis
★★★★★

Newsletter

Neueste Nachrichten

Inhaltsverzeichnis

etoro Logo

Unser Ergebnis
★★★★★ 10/10

0% Kommission

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Verwandte Nachrichten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman